Direkt zum Hauptbereich

Eine Dithmarscher Heurolle in New York

Ausstellung "Altered States of Reality" in der Agora Gallery, NY



Rainer & Halina Stark








Kunstausstellung in der Agora Gallery, New York

Seit mehreren Jahren ist der Fotokünstler Rainer Stark in Brunsbüttel ansässig.
Dies spiegelt sich in vielen Motiven aus der Dithmarscher Umgebung wider.
Mit seinen malerisch anmutenden Photographien, die aufwändig auf Leinwand gedruckt werden, hat er sich bereits einen Platz im Who is Who der 100 aktuellen Fotokünstler erobert.

Das hat auch Angela Di Bello, Direktorin einer der schönsten Galerien Nordamerikas, der Agora Gallery in New York City, zur Präsentation zweier Kunstwerke von Rainer Maria Stark veranlasst.
Zu sehen waren vom 19. April bis 10. Mai 2011 die beiden Kunstwerke TRANSFORMATION und INFINITY AT HALINAS POINT im Rahmen der Ausstellung „Altered States of Reality“.

Das Bild TRANSFORMATION zeigt eine Bildkomposition mit einer typischen Dithmarscher Heurolle, aufgenommen in Eddelak. Dabei wurde das Heu in der Heurolle "transformiert" ohne das substanziell etwas veloren ging. Das zweite Bild INFINITY AT HALINAS POINT  ist eine Impression einer Novemberstimmung am Strand von St. Peter Ording, bei dem Wasser, Strand und Himmel in einem Grüngrau unendlich zu verschmelzen scheinen.

Dabei war es gar nicht so einfach „die Heurolle“ nach New York zu schaffen. Fast 3 Wochen hat es gebraucht, um eine Spedition zu finden und alle Zollformalitäten mit Hilfe des Brunsbütteler Zollamtes zu erledigen.

Die Agora Gallery hat auch die Vertretung für 8 Bilder aus der Collection „The Transience of Man in the Mirror of Nature“ von Rainer Stark übernommen, fast alle Motive aus der Umgebung von Dithmarschen.


Quelle: Youtube.com /Video Agora Gallery, Chelsea, NYC, Art Gallery Video. Opening Reception April 21st, 2011.